22. November 2015

Die Seife, die aus den Wolken kam

Über den 1:0-Heimsieg von Hertha BSC gegen die TSG 1899 Hoffenheim gibt es nicht allzu viel zu sagen. Mir ist noch kalt, deswegen lasse ich es für den Moment bei einer kleinen Fotoreportage bewenden. Den Moment kurz vor dem Eigentor durch Polanski habe ich auch drauf. Hertha ist vierter - vierzehn Punkte Rückstand auf den FC Bayern München, dreizehn Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Auf dem seifigen Geläuf konnte die Mannschaft nicht viel mehr tun als professionell zu arbeiten. Das reichte.



Eingestellt von marxelinho am 22. November 2015.
Keine Kommentare